Was beinhaltet die Stromkennzeichnung nach § 42 Abs. 1 und 2 EnWG?

Nach § 42 Abs. 1 und 2 EnWG haben Elektrizitätsversorgungsunternehmen folgende Informationen für Letztverbraucher auf Rechnungen, Werbematerial und auf der Website anzugeben:

Färber Gas Strom Stromkennzeichnung
  • Anteil der einzelnen Energieträger (Kernkraft, Kohle, Erdgas und sonstige fossile Energieträger, erneuerbare Energien - gefördert nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz, sonstige erneuerbare Energien) am Gesamtenergieträgermix, den der Lieferant im letzten oder vorletzten Jahr verwendet hat. Spätestens ab 1. November eines Jahres sind jeweils die Werte des vorangegangenen Kalenderjahres anzugeben.
  • Informationen über die Umweltauswirkungen zumindest in Bezug auf Kohlendioxidemissionen (CO2-Emissionen) und radioaktiven Abfall, die auf den oben genannten Gesamtenergieträgermix zur Stromerzeugung zurückzuführen sind.

Mit Färber Gas entscheiden Sie sich für eine nachhaltige und umweltfreundliche Stromerzeugung. Unser Strom stammt zu 100 % aus norwegischen Wasserkraftwerken.

Lassen Sie sich überzeugen, wie günstig Ihre Stromversorgung bei einem 100%igen Ökostromanbieter sein kann. 
Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an!